Unterkunft und Verpflegung 


Geschlafen wird in robusten Baumwollzelten. 

Sie sorgen für ein angenehmes Innenklima und bieten Platz für bis zu 10 Personen. Durch die große Innenhöhe bieten sie eine komfortable Unterkunft. Isomatten stehen zur Verfügung - ihr braucht nur noch einen Schlafsack.

Es können auf diesem Platz auch noch selbst mitgebrachte Zelte aufgebaut werden.


Der Sanitärbereich beschränkt sich auf zwei Komposttoiletten. 

Für die Hygiene bietet sich ein ausgewiesener Waschplatz an oder der große See, natürlich mit ökologisch abbaubarer Waschlotion die wir zur Verfügung stellen.


 

Gekocht wird in unserer Outdoorküche. Sie bietet zwei Öfen zum kochen, dazu einen Holzbackofen und einen Räucherofen. Alles wird durch Feuer  und mit Holz von der Insel betrieben.

Zusätzlich gibt es noch einen Lagerfeuerplatz mit Grillmöglichkeit.

Küchenzubehör, wie Geschirr, Besteck, Töpfe etc sind vor Ort.


 

Die Insel hat eine große Bandbreite an verschiedenen Nährstoffen zu bieten. 

Wir pflegen einen großen Bauerngarten der saisonal beerntet werden kann. Er zeichnet sich durch seine große Vielfalt an seltenen Tomaten- und Gurkensorten aus. Verschiedene Rüben, Bohnen, Salate, Kräuter und vieles mehr sorgen für ein abwechslungsreiches Gemüsebeet. Auch diverse Johannisbeersträucher, Stachelbeeren, Erdbeerpflanzen sind nur ein Teil der verschiedenen Obstsorten in unserem Garten.

 

Eine riesige Obstplantage mit vielen historischen Obstsorten sorgt nicht nur dafür das wir immer frischen Apfelsaft zu Verfügung haben, sondern auch die Gäste zu gegebener Zeit ernten können.

 

Die zwei eigenen Inselseen bieten eine wunderbare Gelegenheit mit einem kleinen Paddelboot diverse Fische zu angeln um sie dann zu verzehren.